Pressespiegel & Aktuelles

- Administrator

DIE SPD-Landtagsfraktion informiert

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Lahn-Dill-Kreis nimmt am Entschuldungsprogramm des Landes teil

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Jetzt ist es amtlich: Der Lahn-Dill-Kreis selbst sowie acht Städte und Gemeinden sind nun Klienten der HESSENKASSE. Landrat Wolfgang Schuster – zugleich auch „Kämmerer“ und Chef über die Finanzen: „Im Frühjahr 2018 konnte der Lahn-Dill-Kreis den Schutzschirm verlassen – jetzt lassen wir uns auf das Abenteuer Hessenkasse ein.“

 

- n-tv.de

Seit Wochen ist es heiß und trocken in Deutschland. Wird der Sommer der Zukunft noch extremer? Kann sich der Mensch anpassen? Was muss sich in Städten ändern, damit man dort auch in 30 Jahren gut leben kann? Die Anpassung wird wehtun, sagen Experten.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Die hessischen Bauern schlagen Alarm. Sie klagen über dramatische Ernteeinbußen. Werden Milch und Kartoffeln jetzt teurer? Wie wirkt sich die Hitze auf die Qualität der Produkte aus? Was macht die Politik? Fragen und Antworten.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Gemeinsame Pressemitteilung Hessischer Städte- u. Gemeindebund, Hessischer Städtetag und Hessischer Landkreistag

Wiesbaden, den 8. August 2018 – Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz haben die Vertreter der kommunalen Spitzenverbände heute ihre Forderungen an den 20. Hessischen Landtag und die Landesregierung für die Jahre 2019 bis 2024 vorgestellt.

- hessenschau.de

Auf dem Land sind die Wege zum Hausarzt lang und die Nahverkehr-Möglichkeiten meist begrenzt. Hausbesuche der Ärzte sind dort oft die Regel. Nach Meinung der Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) kommen sie aber zu häufig vor. Viele Landärzte sollen daher Honorare für Hausbesuche zurückzahlen - die Mediziner sehen sich unter Generalverdacht.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

- Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Pressemitteilung Nr. 127/2018 – 8. August 2018

BERUF AKTUELL beschreibt 500 aktuelle Ausbildungsberufe

Ausgabe 2018/2019 kostenlos in Schulen und Arbeitsagenturen erhältlich

Tierwohl-Debatte

Vor einem Jahr wollte die Landesregierung das Hessische Landgestüt in Dillenburg aus Tierschutzbedenken schließen - und gab den Plan nach heftigen Protesten auf. Jetzt sollen die Pferde mehr Auslauf, bessere Ställe und einen mehrwöchigen Sommerurlaub bekommen.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Notfalls Abteilungen schließen

Die von der Koalition angekündigte Verbesserung in der Pflege kommt in Fahrt. Ein Gesetzentwurf von Minister Spahn passiert das Kabinett. Kernaussage ist, dass ausreichend Geld vorhanden ist. Zudem wird die Kontrolle verschärft.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

"Willkommen im Club"

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Kurz vor dem Ende der Sommerferien starten zwölf  junge Menschen mit ihrer Ausbildung beim Lahn-Dill-Kreis: Vier Verwaltungsfachangestellte, vier Kauffrauen für Büromanagement, eine Fachangestellte für Medien und Informationsdienste, ein Fachinformatiker Systemintegration und zwei Studierende Duales Studium Bauingenieurwesen. Schon im Herbst 2017 wurden die Weichen gestellt: Einstellungstests, Vorstellungsgespräche, Zusagen.

Der Verfassungsgerichtspräsident nennt Begriffe wie "Anti-Abschiebeindustrie" inakzeptabel. Es gehe zu oft um gefühltes Recht, sagte Voßkuhle in einem Interview.

Weiterlesen auf www.zeit.de/...

Uli Hoeneß hat sich bereits zum Rücktritt von Mesut Özil geäußert, dabei aber nur die sportliche Seite desselben kommentiert. Nun spricht auch Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. Er sieht viele Verlierer, ordnet die heftigen Özil-Aussagen von Hoeneß ein - und wiederholt seine Amateur-Kritik am DFB.

Weiterlesen auf www.gmx.net/...

- Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Pressemitteilung Nr. 119 /2018 – 25. Juli 2018

  • Junge Flüchtlinge werden an das deutsche Ausbildungssystem herangeführt
  • Projekteinstieg in Wetzlar und Dillenburg ab August monatlich möglich

- Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Pressemitteilung Nr. 117 /2018 – 24. Juli 2018

  • Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht Entgeltstatistik
  • Durchschnittsverdienst im Lahn-Dill-Kreis beträgt 3.300 Euro brutto

Seit mehr als zwei Monaten beschäftigt die Debatte um Mesut Özil die Öffentlichkeit und die Medien. Nun hat sich der 29-Jährige zu seinem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan geäußert und dabei seinen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft erklärt. Eine Chronologie der Eskalation.

Weiterlesen auf www.gmx.net/...

- spiegel.de

Özils Rücktritt und das Versagen des DFB

Mesut Özil lässt Selbstkritik vermissen. Aber seine Attacke auf DFB-Präsident Reinhard Grindel enthält viel Wahres: Der Deutsche Fußball-Bund ist an einer seiner wichtigsten Aufgaben gescheitert.

Weiterlesen auf www.spiegel.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Breitbandausbau im Lahn-Dill-Kreis geht in die nächste Runde

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Der Vertrag ist unterzeichnet. Damit geben der Lahn-Dill-Kreis, seine Kommunen und die Deutsche Telekom den Startschuss für das Erweiterungsprojekt des Breitbandausbaus im Lahn-Dill-Kreis. In den kommenden 22 Monaten sollen in den sieben Ausbaugebieten im Landkreis alle noch unterversorgten rund 6.000 Haushalte auf über 30 Mbit/s gebracht werden. Außerdem sollen alle 93 Schulen und die Kliniken mit direkten Glasfaseranschlüssen versorgt werden. Hinzu kommen die 78 unterversorgten Gewerbegebiete. Fast 600 Unternehmen bekommen ebenfalls eine direkte Anbindung ans Glasfasernetz. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Thema Digitalisierung jetzt weiter vorankommen. Ein flächendeckender Ausbau vom schnellen Internet, also die Erschließung der letzten weißen Flecken, schafft uns eine gemeinsame digitale Infrastruktur. Das ist der Schlüssel für die Zukunft“, so Landrat Wolfgang Schuster.

- hessenschau.de

Nach Beschluss von Bundeskabinett

Die Diskussion über weitere sichere Herkunftsländer hat den Landtag erreicht. Sowohl FDP als auch Linke fordern eine Positionierung von Schwarz-Grün. Der Beschluss der Bundesregierung könnte an Hessen scheitern.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

"So kann man keine WM spielen"

Die historische WM-Pleite der deutsche Fußball-Nationalmannschaft beschäftigt Franz Beckenbauer. Die Einstellung der Spieler macht den "Kaiser" wütend. Für den Bundestrainer hat er einen Rat. Derweil beginnt die Aufarbeitung des Debakels überraschend früh.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Auszubildende des Lahn-Dill-Kreises in Beschäftigungsverhältnisse übernommen

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): „Die Aus- und Weiterbildung eigener qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist ein wichtiger und unverzichtbarer Baustein für eine moderne Verwaltung, die vielseitige Herausforderungen bewältigen muss“, betont Landrat Wolfgang Schuster. Er gratulierte den frisch gebackenen Nachwuchskräften zu ihren Prüfungsergebnissen. Eine fundierte Ausbildung sei die Basis für einen kompetenten Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern im Lahn-Dill-Kreis – den Blick immer nach vorne gerichtet: „Machen Sie weiter. Nutzen Sie unsere Angebote im Haus. Bilden Sie sich weiter. Sie haben hier viele Möglichkeiten, das zu tun, was Ihnen wirklich Spaß macht“, so der Tenor des Landrates.

Von Kinderrechten bis Todesstrafe

Kinderrechte ja, Todesstrafe nein: Im Herbst sollen die Hessen über 15 Änderungen der Landesverfassung abstimmen. Dass dieses Votum eine Herzensangelegenheit ist, zeigt die in Wiesbaden gestartete Info-Kampagne.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Scharfe Worte von Jürgen Klopp zur Causa Özil/Gündogan: Der Liverpool-Coach nimmt die beiden Nationalspieler gegen die harschen Vorwürfe nach ihren Fotos mit Erdogan in Schutz. Wer die DFB-Stars anfeinde und infrage stelle, solle "am besten mal den Mund halten", sagte Klopp der "Sport Bild". Und auch zu Lahms Kritik an Löws Führungsstil haben er und zwei Ex-Nationalspieler eine klare Meinung.

Weiterlesen auf www.gmx.net/...

Der aus Deutschland abgeschobene Afghane, der sich in Kabul erhängt hat, war in Hamburg mehrfach straffällig geworden. Unter anderem wurde er wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Drogenbesitzes verurteilt.

Weiterlesen auf www.welt.de/...

- Zeit.de

Fünf vor acht / Europäische Zentralbank

Mit Horrormeldungen über den drohenden Ruin Deutschlands machen Populisten Stimmung gegen Europa. Dabei ist alles halb so wild, und niemand verheimlicht etwas.

Weiterlesen auf www.zeit.de/...

Geldforderungen der Bundesbank

Fast eine Billion Euro schuldet die Europäische Zentralbank der Bundesbank im internen Zahlungssystem Target 2. Kritiker sehen darin ein gewaltiges finanzielles Risiko für Deutschland. Doch wie groß ist die Gefahr tatsächlich?

Weiterlesen auf www.spiegel.de/...