Pressespiegel & Aktuelles

2018

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kliniken

An alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Wetzlar

Die Erfolgsgeschichte der Schul- und Gemeindebücherei Ehringshausen setzt sich fort. In dieser Woche unterzeichneten Landrat Wolfgang Schuster, der Erste Kreisbeigeordnete Heinz Schreiber und Bürgermeister Jürgen Mock eine Kooperationsvereinbarung zwischen Lahn-Dill-Kreis und der Gemeinde Ehringshausen.

- hessenschau.de

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kliniken

Nachfolger von Richard Kreutzer steht fest

Wetzlar, 18. Dezember 2018 – Tobias Gottschalk wird neuer Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken. Den Beschluss fasste die Gesellschafterversammlung der Lahn-Dill-Kliniken Anfang Dezember. Er wird Mitte des nächsten Jahres die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Richard Kreutzer antreten, so dass ein nahtloser Übergang erfolgen kann. „Wir freuen uns sehr, dass wir Tobias Gottschalk als neuen Geschäftsführer gewinnen konnten“, erklärte Wolfgang Schuster, Vorsitzender der Gesellschafter­versammlung der Lahn-Dill-Kliniken. „Er bringt durch seine langjährige Tätigkeit im Gesundheitswesen eine große Expertise mit.“

Autoindustrie am Wendepunkt?

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Führender Partner in der Metallbeschichtung

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Kupfer-Nickel-Glanzchrom-Kombischichten an den Wangen des Mercedes Zündschlüssels, Zink-Nickel-Beschichtung als Korrosionsschutz beim Schlosskasten der VW-Autotür, Eloxal-Beschichtung an Sennheiser-Kopfhörern sowie Anschlussbolzen in Trafostationen der Überland-Stromleitungen. Das sind nur einige der Highlights einer Produktionspalette der Holzapfel Group, die Gesellschafterin und Personalleiterin Tina Lombardo der Wirtschaftsdelegation Lahn-Dill vorstellte.

Millionenschaden bei Feuer

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Pressemitteilung

Mühlheim/Wiesbaden, den 13. Dezember 2018

Angesichts der derzeitigen Koalitionsverhandlungen machen die kommunalen Spitzenverbände in Hessen auf ihre Forderungen an den 20. Hessischen Landtag und die Landesregierung für die Jahre 2019 bis 2024 aufmerksam.

- fr-online.de

Klima

Weiterlesen auf www.fr.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kliniken

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

das Jahr 2018 war für die Lahn-Dill-Kliniken mit vielen Neuerungen verbunden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben auch in diesem Jahr viel geleistet.

Smartphone ruft Patienten in die Praxis

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Der Lahn-Dill-Kreis hat auch in diesem Jahr besonders hervorzuhebende Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und bisher noch nicht gebührend ausgezeichnet wurden, zu einem Frühstück und zum Gedankenaustausch eingeladen. Landrat Wolfgang Schuster, der Ehrenamtliche Kreisbeigeordnete Wolfgang Hofmann, der Erste Kreisbeigeordnete Heinz Schreiber und die Kreistagsvorsitzende Elisabeth Müller konnten in dieser Runde viel über die interessante und vielfältige Arbeit von Menschen erfahren, die sich in herausragender und außergewöhnlicher Weise ehrenamtlich im Lahn-Dill-Kreis betätigen – und die durch ihre Arbeit ganz selbstverständlich und ohne große Worte zum Wohle der Menschen in unserer Region beitragen.

- hessenschau.de

Fahrplanwechsel in Hessen

Mehr S-Bahnen, neue Direktverbindungen, zusätzliche Nachtfahrten - Busse und Bahnen sind seit Sonntag in Hessen nach neuen Fahrplänen unterwegs.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Ende der Diesel- und Benziner-Ära

Weiterlesen auf boerse.ard.de/...

- ---

Neuigkeiten aus dem Regionalmanagement

Weiterlesen auf www.mittelhessen-news.de/...

- Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar

Pressemitteilung Nr. 194 /2018 – 3. Dezember 2018

Stefan Pamer findet mit ‚Unterstützter Beschäftigung‘ Arbeitsplatz
Hilfe für Menschen mit Behinderung im Grenzbereich zwischen Werkstatt und regulärer Arbeit
Zahl schwerbehinderter Arbeitsloser seit drei Jahren rückläufig

Weiterlesen auf www.zdf.de/...

Digitalpakt

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Hälfte der ehemaligen Dampfmühle in Dillenburg muss abgerissen werden

Wetzlar/Dillenburg (ldk): Wegen akuter Einsturzgefahr hat die Untere Bauaufsichtsbehörde des Lahn-Dill-Kreises den Teilabriss der ehemaligen Dampfmühle am Ende der Hohlbrücke in Dillenburg angeordnet. Der aktuell bewohnte Teil des Gebäudes bleibt erhalten. Betroffen ist der leerstehende Teil, der direkt an die benachbarte Gaststätte grenzt. Die Abrissarbeiten sollen am kommenden Montag, 3. Dezember 2018, beginnen. Die Einrichtung der Baustelle hat bereits begonnen und wird am Wochenende abgeschlossen, so dass die Arbeiten am Montagmorgen starten können. Die Bewohner des nicht betroffenen Teils sowie aus den beiden Wohnungen im OG der benachbarten Gaststätte müssen während des Abrisses ihre Wohnungen verlassen. Sie wurden alle persönlich von der Bauaufsicht darüber informiert. Aktuell geht man von einem Zeitraum von circa zwei Wochen aus, bis die Abrissarbeiten abgeschlossen sind. Darauf folgen die Sortierung und der Abtransport des Bauschutts. Nach jetzigem Kenntnisstand dauert dieser Abtransport ca. ein bis zwei Wochen.

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Von der analogen in die digitale Welt – Wirtschaftsdelegation Lahn-Dill zu Gast bei der Firma digitalSTROM in Wetzlar

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): „Wir entwickeln digitale Infrastruktur und nutzen dafür die Stromleitungen, um Signale zu übertragen. Damit setzen wir auf die zuverlässigste und zukunftssicherste Infrastruktur im Haus“ erläutert Adrian Obrist, seit 2017 Geschäftsführer von digitalSTROM, das Kerngeschäft des Unternehmens.

Bauboom und Umweltstandards

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

- Pressemeldung SPD

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
wir haben in der vergangenen Woche wieder eine Vielzahl an Gesetzen beschlossen, die die SPD durchgesetzt hat. Mit den gestern beschlossenen Grundgesetzänderungen haben wir neue Kanäle für Investitionen geöffnet, um in die Zukunft unseres Landes zu investieren. In die Köpfe, in Arbeitsplätze, in gleichwertige
Lebensverhältnisse, in Umwelt – also in das Leben vor Ort.
Mit über 10 Milliarden Euro alleine auf Seiten des Bundes, gehen wir einen wichtigen Schritt in Richtung von gleichwertigen Lebensbedingungen
und fairen Chancen für alle Bürgerinnen und Bürger unabhängig von ihrem Wohnort.
 

Weiterlesen auf www.dagmarschmidt.de/...

Eisbahn, Riesenrad und Märchenwald

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Weiterlesen auf www.gmx.net/...