Pressespiegel & Aktuelles

2019

Amazonas-Brände

Der Kipp-Punkt für den Amazonas-Regenwald rückt durch die vielen heftigen Feuer näher. Es drohen dramatische Folgen - nicht nur für die Region.

Weiterlesen auf www.fr.de/...

Vermögensteuer

Der Reichtum ist in Deutschland so ungleich verteilt wie sonst nirgendwo in der Euro-Zone. Die SPD will privaten Reichtum daher stärker für das Allgemeinwohl heranziehen. Das ist richtig - wenn man es auch richtig macht.

Weiterlesen auf www.sueddeutsche.de/...

Willkommen in der Planwirtschaft!

Mit Negativzinsen zerstört die Europäische Zentralbank die Grundlagen unseres Wohlstands, meint Thorsten Polleit. Er empfiehlt, die Monopolstellung der EZB zu beenden und einen freien Markt für Geld zuzulassen.

Weiterlesen auf www.wiwo.de/...

-

USA

Hektisch sucht US-Präsident Trump Mittel gegen die Schwäche der heimischen Wirtschaft – doch ohne Erfolg.

Weiterlesen auf www.fr.de/...

-

Erste Interkulturelle Woche im Lahn-Dill-Kreis vom 13. – 29. September 2019

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Eine andere Sprache, eine andere Kultur, eine andere Religion – Vielfalt ist Alltag im Lahn-Dill-Kreis. Sie wird in Familien gelebt, am Arbeitsplatz, in Schulen, Kirchen und Glaubensgemeinschaften und in der Nachbarschaft. In vielen Bereichen begegnen sich Menschen, die so unterschiedlich und vielseitig sind, wie die Region selbst. Um die Vielfalt im Landkreis zu zeigen und ihr langfristig mehr Platz, besonders auch im öffentlichen Raum, zu geben, beteiligt sich der Lahn-Dill-Kreis in diesem Jahr erstmals mit einem eigenen Programm an der bundesweit stattfindenden Interkulturellen Woche: 20 Initiativen, Vereine und Institutionen aus der Region bieten insgesamt 33 Veranstaltungen, Seminare und Workshops an.

-

Die Herborner Firma Eitzenhöfer möchte ihr Kaufhaus "Dill-Center" erweitern und dafür auf dem Hintersandparkplatz auch ein Parkhaus bauen. Nun hat sie ihre in der Stadt umstrittenen Pläne dafür erstmals öffentlich vorgestellt.

Weiterlesen auf www.mittelhessen.de/...

Merkel empfing Boris Johnson

Regierungschefs signalisieren im Brexit-Streit Kompromissbereitschaft.

Weiterlesen auf www.bild.de/...

Kolumne

Den einen will die SPD nicht mehr, den anderen die CDU. Doch da hören die Gemeinsamkeiten nicht auf. Die Kolumne.

Weiterlesen auf www.fr.de/...

-

Regionale Auswertung

Die Einkommen in Ost- und Westdeutschland klaffen auseinander, die Lebenshaltungskosten aber auch. Wer ist also wirklich arm - gemessen an seinem Wohnort? Eine Studie gibt Antworten.

Weiterlesen auf www.spiegel.de/...

Sozialpolitik

Gerhard Schröders Reformen waren mutig und machten die Bundesrepublik wieder zur Wirtschaftsmacht. Einen solchen Mut benötigt auch die aktuelle Regierung dringend.

Weiterlesen auf www.sueddeutsche.de/...

Streit mit Deutschland

Kurz vor dem Besuch Steinmeiers in Polen bringt Außenminister Czaputowicz wieder die Reparationszahlungen ins Gespräch. Für die Bundesregierung ist das Thema längst abgeschlossen, doch Polen findet nach wie vor, nach dem Zweiten Weltkrieg nicht fair behandelt worden zu sein.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Rente

Rente mit 63: Sie wollen mit 63 in Rente gehen? Wir geben Ihnen wertvolle Ratschläge für den vorzeitigen Ruhestand.

Weiterlesen auf www.fr.de/...

Großbritannien

Ein harter Brexit könnte Großbritannien ins Chaos stürzen. Ein Medienbericht zitiert Regierungsdokumente, die Engpässe bei Lebensmitteln und Medikamenten vorhersagten.

Weiterlesen auf www.zeit.de/...

Forstwirtschaft fordert 110 Millionen Euro

Der Waldbesitzerverband fordert von der Landesregierung Investitionen von mehr als 100 Millionen Euro in die gefährdeten Baumbestände zwischen Keller- und Odenwald.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

-

Renate Werner geht in den Ruhestand

Dillenburg, 14. August 2019 – Nach über 40-jähriger Tätigkeit an den Dill-Kliniken geht die Standortmanagerin und stellvertretende Pflegedirektorin Renate Werner in den Ruhestand. Bei der gestrigen Abschiedsfeier bedankte sich Tobias Gottschalk, Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken, für die langjährige und engagierte Mitarbeit „Wir haben Sie als stets menschlich handelnde und der Klinik sehr verbundene Mitarbeiterin erlebt. Mit Ihrer Einstellung haben Sie sich die Wertschätzung, Anerkennung und Sympathie insbesondere der Patienten, Kollegen und Mitarbeiter erworben. Dafür danke ich Ihnen sehr und wünsche Ihnen alles erdenklich Gute für Ihre weitere Zukunft."

Virales Video

Bundeskanzlerin Merkel in Stralsund einem lokalen AfD-Politiker ihr Demokratieverständnis erklärt. In den sozialen Medien geht der Clip viral.

Weiterlesen auf www.spiegel.de/...

Eine Studie stellt der Kernkraft ein vernichtendes Zeugnis aus. Sie hat sich nie rentiert und wird sich nie rentieren, sagen die Autoren. Und die Klimabilanz sei zudem zweifelhaft.

Weiterlesen auf www.suedkurier.de/...

Welche Rolle spielt der Beamten-Alltag?

Das Innenministerium hat Wissenschaftler damit beauftragt, extremistische Einstellungen bei Polizisten zu erforschen. Erste Ergebnisse sollen bald vorliegen. Auslöser der Studie sind Ermittlungen gegen zahlreiche Beamte.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Wie lange will man da noch von „Eliten“ sprechen? Die Feuilleton-Kolumne zu Clemens Tönnies.

Weiterlesen auf www.fr.de/...

LKA und Staatsanwälte ermitteln

Nach dem Mord an Walter Lübcke flutete eine Welle von Hasskommentaren die sozialen Netzwerke. Allein in Hessen ermitteln Bundespolizei und Staatsanwaltschaften in mehr als 100 Fällen.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

-

Ökologische Aufwertung

Ein eineinhalb Kilometer langer Abschnitt der Lahn bei Marburg wird renaturiert. Dort soll ein neuer Lebensraum für Tierarten entstehen, denen der Klimawandel zusetzt.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Parteianalyse

Deutschland läuft immer weiter auf eine parteipolitische Konfrontation zwischen den Grünen und den Blauen zu.

Weiterlesen auf www.deutschlandfunk.de/...

Times mager

Donald Trumps Ansprache zu den Morden von El Paso und Dayton: Ein gespenstisches Foto, ein gespenstischer Auftritt. Die Feuilleton-Kolumne.

Weiterlesen auf www.fr.de/...

-

Chinesische Delegation informiert sich über Abfallwirtschaft im Landkreis

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Auf Vermittlung von Rudolf Scharping, Vorstand der RSBK Strategie Beratung Kommunikation AG, trafen sich Vertreter des Lahn-Dill-Kreises und der chinesischen Region Xuchang zu einem Fachgespräch im Maritim Hotel Frankfurt. Im Mittelpunkt stand das Thema Abfallwirtschaft.

-

Eine Kolumne von Theo Sommer

Der nun gescheiterte INF-Abrüstungsvertrag war eine historische Errungenschaft Helmut Schmidts. Gegen das drohende neue Wettrüsten würde er sich leidenschaftlich wehren.

Weiterlesen auf www.zeit.de/...