Pressespiegel & Aktuelles

Zurück

- Pressemeldung Lahn-Dill-Kreis

Familienfreundliche Unternehmen werden ausgezeichnet

"UnternehmensWERT Familie!-Award“ 2018 in Wetzlar verliehen

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Eine Bobbycar-Rennstrecke, Schicht-Wunschbücher, flexible Arbeitszeiten und kostenlose Ferienbetreuung – das sind nur ein paar der Angebote der Unternehmen, die am Wettbewerb „UnternehmensWERT Familie!“ des Bündnisses für Familie teilgenommen haben. Jetzt wurden sie für ihre vorbildlich gelebte Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

Wolfgang Schuster, Landrat und Schirmherr des Bündnisses für Familie im Lahn-Dill-Kreis bilanziert, dass das Bündnis zu einer Zeit entstanden ist, in der sich noch wenig Gedanken um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gemacht wurde. „Heute ist Familienfreundlichkeit ein harter Standortvorteil!“, so Schuster. Das spüren nicht nur Unternehmen, sondern auch Kommunen, von denen sich zwei  ebenfalls an dem Wettbewerb beteiligt haben. Eberhard Flammer, Präsident der Industrie- und Handelskammer Lahn-Dill und ebenfalls Schirmherr des Bündnisses für Familie im Lahn-Dill-Kreis, verdeutlicht, dass individuelle Lösungen, Familie und Beruf zu vereinbaren, im Unternehmen notwendig seien, wie z.B. durch den Kindersommer in Wetzlar und Biedenkopf. Außerdem entwickelten Eltern Fähigkeiten, die in der Unternehmensführung und –kommunikation wertvoll seien. Für Klaus Repp, Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden, ist die Fachkräftebindung und -gewinnung ein wichtiger Standortvorteil. Daher begrüßt er, dass sich bereits im ersten Durchlauf des Wettbewerbs 15 Unternehmen und Handwerksbetriebe beworben haben. Wirtschaftsdezernent Wolfram Dette bedankte sich bei allen 15 Unternehmen für die Teilnahme am ersten Wettbewerb „UnternehmensWERT Familie!“ 2018 und betonte die mit der Auszeichnung verbundene Würdigung des vorbildhaften Verhaltens der Unternehmen. Moderiert wurde die Auszeichnungsveranstaltung von Stephanie Robben-Beyer, Coach, Buchautorin und Moderatorin. Das Soul & Popjazz-Duo „2 INJOY“ mit Florzelle Amend  (Gesang) und Michael Diehl (Gitarre) begleitete den Abend musikalisch.

Folgende 15 Unternehmen erhielten neben der Auszeichnungsurkunde den „UnternehmensWERT Familie!-Award 2018:

Handel:

  • Globus Handelshof GmbH & Co. KG, Wetzlar

Handwerk:

  • PfeifferGmbH & Co. KG, Aßlar
  • Dienstleistung: Baldur Fürchau und Volker Tabel GbR,
  • FTSolutions, Wetzlar
  • Haus Elisabeth Caritas Dillenburg gGmbH, Dillenburg
  • LOTUS GmbH & Co. KG, Haiger
  • Bechtold & Bechtold Partnerschafts - Steuerberatungsgesellschaft, Wetzlar
  • Jochen Blöcher GmbH, Dillenburg
  • MicroDissect GmbH, Herborn

Industrie:

  • Wendel GmbH, Dillenburg
  • Carl Zeiss SMT GmbH, Wetzlar
  • Klingspor Schleifsysteme GmbH & Co. KG, Haiger
  • OCULUS Optikgeräte GmbH, Wetzlar
  • Bosch Thermotechnik GmbH, Wetzlar

Kommuen:

  • Gemeinde Hohenahr
  • Stadt Wetzlar

Zum Hintergrund

Das Bündnis für Familie im Lahn-Dill-Kreis wurde unter dem Motto „Familienfreundlichkeit – ein Gewinn für alle!“ im Jahr 2005 gegründet. Seitdem arbeiten koordiniert durch die IHK Lahn-Dill und den Lahn-Dill-Kreis verschiedene Akteurinnen und Akteure aus Kommunen, Kreis, Unternehmen, Gewerkschaften, Politik und Gesellschaft an der Umsetzung familienfreundlicher Ideen und Initiativen. Mit dem Wettbewerb „UnternehmensWERT Familie!“ zeichnet das Bündnis für Familie im Lahn-Dill-Kreis Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber in der Region Lahn-Dill aus, die in ihren Betrieben Familienfreundlichkeit leben. Unerheblich ist dabei die Größe und Branche des Unternehmens. Entscheidend ist, dass die familienfreundlichen Angebote den Beschäftigten eine bessere Vereinbarkeit ihrer Berufstätigkeit mit den familiären Anforderungen ermöglichen. Bewerbungsschluss war der 23. März 2018, die Auszeichnung der familienfreundlichen Betriebe unterteilt nach Handel, Handwerk, Dienstleistung, Industrie und Behörde fand am 19. Juni 2018 im Kreishaus statt. Die Jury setzte sich zusammen aus: Meike Menn, Wirtschaftsförderung Lahn-Dill-Kreis, Dr. Stephanie Robben-Beyer, Coach, Buchautorin und Moderatorin, Claudia Wagner, IHK Lahn-Dill und Manfred Weber, HWK Wiesbaden.

Ansprechpartnerin beim Lahn-Dill-Kreis für Fragen zum Thema: Meike Menn, Wirtschaftsförderung, Tel.: 06441 407-1222, E-Mail: .

Zurück