Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 2268 Tagen veröffentlicht wurde.

Chancengleichheit und Qualität

Vier Bausteine für Gebührenfreiheit

Wichtige Information für alle Kita-Leitungen, Erzieherinnen und Erzieher, Elternbeiträte in Hessen

In der vergangenen Plenarsitzung hat die Mehrheit des Hessischen Landtags aus CDU und Grünen unseren Gesetzentwurf für ein zukunftsfähiges Kita-Gesetz abgelehnt. Unser Gesetzentwurf sah vor:

  • die vollständige Gebührenfreiheit für alle Kinder ab dem 1. Lebensjahr und für alle Betreuungszeiten
  • mehr Qualität und bessere Arbeitsbedingungen durch Einführung von Zuschlägen für die Leitungstätigkeit und für die mittelbare pädagogische Arbeit sowie durch Anhebung des Zuschlags für die Ausfallzeiten auf ein realistisches Maß
  • einen deutlich höheren und zuverlässigen Landeszuschuss in Höhe von 82,5% der Kosten für das pädagogische Personal in der Endstufe
  • Bürokratieabbau durch Rückkehr zur Förderung pro Gruppe

Einen Flyer, aus dem Sie nähere Einzelheiten zu unserem Gesetzentwurf entnehmen können, ist beigefügt.

Für uns ist damit die Auseinandersetzung um gute Kitas in Hessen nicht zu Ende. Bei der Landtagswahl am 28.Oktober 2018 kann man für wirkliche Gebührenfreiheit, mehr Qualität und Bürokratieabbau sowie deutlich höhere Landesförderung stimmen.

Zurück zur Newsübersicht