Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 6640 Tagen veröffentlicht wurde.

Landratskandidat Wolfgang Schuster informiert sich mit der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) bei der Lahn-Dill-Arbeit GmbH.

Den Menschen helfen

Auf Initiative der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) besuchte am 02.02. SPD-Landratskandidat Wolfgang Schuster mit Mitglieder der AfA Lahn-Dill und des SPD-Vorstands Lahn-Dill die Lahn-Dill-Arbeit GmbH um sich über die Arbeit dieser seit nunmehr einem Jahr bestehenden Organisation zu informieren.

Die Aufgabe der Lahn-Dill-Arbeit ist die Grundsicherung für erwerbsfähige Hilfebedürftige und deren Angehörige nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II) sowie die Integration dieser in den Arbeitsmarkt.

Geschäftsführer Peter Dubowy informierte die Sozialdemokraten, wie er und seine inzwischen 212 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den 12.764 erwerbsfähige Hilfebedürftigen in 9.366 sogenannten "Bedarfsgemeinschaften", in denen 17.877 Personen gemeldet sind, konkret helfen können. Ein besonderer Augenmerk richtet sich dabei auf die Sprachqualifikation und auch auf die Lese-Schreibe-Fähigkeit von Jugendlichen mit Migrationshintergrund.

SPD-Landratskandidat Wolfgang Schuster zeigte sich besonders interessiert an der Verweildauer der erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in Maßnahmen des SGB II bis zur ihrem Rückweg in die Erwerbsarbeit. Dies beträgt zur Zeit noch 8 Monate. Ziel ist allerdings, so Geschäftsführer Dubowy, eine durchschnittliche Dauer bis zur Rückkehr zur Erwerbsarbeit von 3 Monaten.

Zurück zur Newsübersicht