Celina Schömbs ist eine der Besten in Hessen

Verwaltungsfachangestellte absolviert ihre Ausbildung beim Lahn-Dill-Kreis und schließt mit Bestnoten ab

Nach drei Jahren – ein Großteil davon während der Corona-Pandemie unter erschwerten Bedingungen – hat Celina Schömbs ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten beim Lahn-Dill-Kreis abgeschlossen. Das Besondere: Sie ist unter den neun Besten hessenweit.

Deshalb ehrte sie nicht nur ihre Berufsschule, die Theodor-Heuss-Schule in Wetzlar, sondern auch das Regierungspräsidium Gießen. Neben Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich gratulierte auch Landrat Wolfgang Schuster Celina Schömbs: „Sie können stolz auf sich sein, Ihre Ausbildung mit einem so beachtlichen Ergebnis abgeschlossen zu haben. Und wir als Lahn-Dill-Kreis sind stolz darauf, dass wir Sie als Verwaltungsfachangestellte im praktischen Teil Ihrer Ausbildung unterstützen konnten. Mit Ihrer Ausbildung haben Sie einen tollen Grundstein für Ihren weiteren Lebensweg gelegt.“

Insgesamt hatten an den Prüfungen in den Ausbildungsberufen Verwaltungsfachangestellte und Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste im Frühjahr und Sommer rund 640 Auszubildende in Hessen teilgenommen. Die neun besten Absolventinnen und Absolventen sind alle Verwaltungsfachangestellte.

Celina Schömbs hat sich nun für ein Studium entschieden.

Mehr Informationen zu den Ausbildungsberufen und Studienplätzen, die der Lahn-Dill-Kreis anbietet, sind unter www.lahn-dill-kreis.de/ausbildung zu finden.

Bildunterschrift: Gratulieren Celina Schömbs zu ihrem Abschluss als Verwaltungsfachangestellte, mit dem sie zu den neun Besten in Hessen zählt: Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich (li.), Landrat Wolfgang Schuster (2. v. re.) und Hendrik Schultz (re.) vom Hessischen Ministerium des Innern und für Sport. Foto: Regierungspräsidium Gießen

Zurück