Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 4097 Tagen veröffentlicht wurde.

Das Land sagt Danke

Neujahrsempfang mit 220 Gästen in Dutenhofen

Wetzlar-Dutenhofen (wv). Der Neujahrsempfang der Interessengemeinschaft Dutenhofen am Freitagabend hat den Rahmen für die Überreichung von vier Landesehrenbriefen geboten. Landrat Wolfgang Schuster Schuster und Oberbürgermeister Wolfram Dette zeichneten vier Bürger für ihr ehrenamtliches Engagement aus: Helga Becker, Reiner Keller, Felix Altenheimer und Horst Knorz . Zudem setzte sich Schuster mit den weitreichenden Folgen des demografischen Wandels auseinander.

Helga Becker gehört dem Landfrauenverein Dutenhofen als Gründungsmitglied seit 1987 an und ist seit 16 Jahren seine Vorsitzende. Sie hat eine umfangreiche Trachtensammlung zusammengestellt, organisiert Mundartunterhaltungen und hält Vorträge.

Vor 34 Jahren hat sich Reiner Keller dem Chorgesang verschrieben. Er ist im Vorstand der Camerata Vocale aktiv und führt seit vier Jahren den Männergesangverein Dutenhofen.
Felix Altenheimer ist seit 37 Jahren Sänger bei der „Harmonie Dutenhofen“. Seit 1981 gehört er dem Vorstand an, davon 28 Jahre als Vorsitzender. Altenheimer ist zudem langjähriger Vizepräsident des Solmser Sängerbundes.
Als „Urgestein des heimischen Handballs“ bezeichnete der Landrat Horst Knorz, der seit 51 Jahren dem TuS Dutenhofen angehört. Als aktiver Spieler und im Vorstand hat er sich für den Ballsport eingesetzt. Seit der Gründung der Handballgemeinschaft Dutenhofen/Münchholzhausen im Jahre 1992 hat er deren Vorsitz inne.

Erfolgreiches Schaufenster

Zu den über 220 Gästen in den Räumen der Firma Harley-Davidson Mittelhessen gehörten Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kirchen und Vereinen. Bei seiner Begrüßung betonte Bernd Rafalzik als Sprecher der Interessengemeinschaft, das sich in ihr 50 Firmen und 20 Vereine für die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung des Wetzlarer Stadtteils engagierten. Dies bestätigte auch Ortsvorsteher Ulrich Loh. Oberbürgermeister Wolfram Dette bezeichnete Dutenhofen als Schaufenster für erfolgreiches Wirtschaften und kulturelle Aktivitäten. „Wir sind stolz auf diese Entwicklung und schaffen die nötigen Rahmenbedingungen, so das Stadtoberhaupt.
Der Projektchor des MGV Dutenhofen gestaltete den Neujahrsempfang musikalisch mit.

Wetzlarer Neue Zeitung vom Sonntag, 27. Januar 2013, Seite 10

Zurück zur Newsübersicht