Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 775 Tagen veröffentlicht wurde.

Lahn-Dill-Kreis

Drei Hilfsorganisationen betreuen geflüchtete Menschen

Lahn-Dill-Kreis kann DRK Kreisverband Dillkreis und Malteser Wetzlar für die Notunterkünfte gewinnen / DRK Kreisverband Wetzlar übernimmt das Ankunftszentrum

Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Um die geflüchteten Menschen, die vor allem aus der Ukraine, aber auch aus anderen Ländern, durch das Land Hessen dem Lahn-Dillkreis zugewiesen werden, gut vor Ort in den Erstaufnahmeeinrichtungen und im Ankunftszentrum betreuen zu können, haben die drei großen Hilfsorganisationen im Landkreis von diesem Aufträge angenommen, Notunterkünfte und das Ankunftszentrum zu betreiben.

Zurück zur Newsübersicht