Karriere-Chancen durch Verwaltungsstudium

Absolventen und neue Studenten offiziell ernannt

Wetzlar/­Dillenburg/­Herborn (ldk): „Die demographische Entwicklung macht auch vor unserer Behörde nicht Halt. Daher ist die Kreisverwaltung in den kommenden Jahren und Jahrzehnten verstärkt auf gut ausgebildeten Nachwuchs angewiesen“, betont Landrat Wolfgang Schuster, als er die fünf neuen Studierenden des Studiengangs Bachelor of Arts Allgemeine Verwaltung – Selina Duong, Darja Knoll, Lucian Nico Kuca, Julia Lübitsch und Johannes Sachs – offiziell im Team der Kreisverwaltung begrüßte.

Theoretischer Unterricht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung (HfPV) in Gießen und praktisches Lernen in der Kreisverwaltung – so gliedert sich der Studiengang ‚Allgemeine Verwaltung‘, der beim Lahn-Dill-Kreis mit dem Abschluss Bachelor of Arts – Public Administration absolviert werden kann. In sechs Semestern lernen die Studierenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften und analysieren komplexe Sachverhalte. Während ihres Studiums werden die Nachwuchskräfte in verschiedenen Fachdiensten eingesetzt und lernen die vielfältigen Aufgaben einer großen Kommunalverwaltung kennen. Sie werden umfassend in laufende Arbeitsprozesse eingebunden und lernen, wie sie beratend und unterstützend tätig werden können.

„Auch in diesem Jahr können wir allen Absolventinnen und Absolventen eine Anschlussbeschäftigung nach erfolgreich abgeschlossenem Studium anbieten“, so der Landrat weiter. Neben der Begrüßung der neuen beglückwünschte er auch gleichzeitig die fertigen Studierenden und ernannte sie zu Beamtinnen auf Probe: Larissa Gimbel, Janina Knebel, Susanne Lutz, Theresa Seibt und Sophie Marie Winkel. Zudem wurde Vanessa Hartmann zur Beamtin auf Probe beim Lahn-Dill-Kreis ernannt, die ihren Vorbereitungsdienst zuvor beim Magistrat der Stadt Gießen absolvierte.

Mit dabei waren außerdem: Jörg Kring (Abteilungsleiter Personal und Organisation), Olaf Schmidt (Personalrat) und Olivia Fehse (Frauenbüro).

Aktuell werden in der Kernverwaltung des Lahn-Dill-Kreises 12 Studierende des Studiengangs Bachelor of Arts Public Administration (Allgemeine Verwaltung) und zwei Studierende Duales Studium Bauingenieurwesen ausgebildet.

Achtung: Die Bewerbungsfrist für die Studienplätze 2022 endet am 10. September 2021. Alle Informationen rund ums Thema Ausbildung/Studium in der Kreisverwaltung gibt es unter www.lahn-dill-kreis.de/ausbildung.

Foto 1 (Lahn-Dill-Kreis): Studie-Nachwuchs für die Kreisverwaltung, von links: Julia Lübitsch, Selina Duong, Darja Knoll, Lucian Nico Kuca, Johannes Sachs. Hinten im Bild von links: Jörg Kring, Olaf Schmidt, Landrat Wolfgang Schuster, Olivia Fehse.

Foto 2 (Lahn-Dill-Kreis): Verstärken ab sofort das Team der Kreisverwaltung nach erfolgreich absolviertem Studium (von links): Sophie Marie Winkel, Janina Knebel, Theresa Seibt, Larissa Gimbel, Susanne Lutz, Vanessa Hartmann. Hinten im Bild von

Zurück