Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 3680 Tagen veröffentlicht wurde.

Kreisverwaltung soll im September 2015 fertig sein

Wetzlar (jli). Bis September 2015 sollen die Mitarbeiter der Kreisverwaltung in den Neubau des Kreishauses am Wetzlarer Karl-Kellner-Ring umziehen. Das teilte Landrat Wolfgang Schuster (SPD) in der Sitzung des Kreis-Bauausschusses in Wetzlar mit.

Am 26. Mai dieses Jahres ist die offizielle Grundsteinlegung geplant. Allerdings soll der Rohbau, der Anfang Januar begann, bereits Ende April fertig sein. Das vom Kreistag genehmigte Budget für den Neubau beträgt 20,5 Millionen Euro, voraussichtlich kostet das Gebäude 18,5 Millionen Euro plus weitere drei Millionen Euro für ein Parkhaus. Schuster: "Wir investieren, um jährliche Kosten zu sparen. Der Neubau war eine rein wirtschaftliche Entscheidung."

Im Klartext: Die Kosten für den Neubau sollen den Lahn-Dill-Kreis langfristig günstiger kommen, als die Bewirtschaftungskosten und die Miete für die bisherigen in der Stadt Wetzlar verteilten Gebäude der Kreisverwaltung. 2016 soll dann das blau verkleidete bisherige Verwaltungsgebäude des Kreises abgerissen und an dieser Stelle das Parkhaus für die Mitarbeiter errichtet werden.

Zurück zur Newsübersicht