Landrat gratuliert „Ruderriese“ Lukas Müller zur Goldmedaille im Achter

„Wenn Du einmal Erfolg hast, kann es Zufall sein. Wenn Du zweimal Erfolg hast, kann es Glück sein. Wenn Du dreimal Erfolg hast, ist es Tüchtigkeit.“
Mit diesen Worten gratulierte Landrat Wolfgang Schuster dem Ruderer Lukas Müller zum olympischen Sieg: Europa- und Weltmeister im Achter 2010, Weltmeister 2011 und jetzt Goldmedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in London – Ergebnis sportlichen Könnens, von Tüchtigkeit, Disziplin, Motivation und Zielstrebigkeit eines Super-Teams.

„Die ganze Region an Lahn und Dill ist stolz auf Sie…“ – damit spricht der Landrat stellvertretend vielen Menschen aus dem Herzen, insbesondere auch jenen, die nicht unbedingt Sportfans, aber durch denkwürdige Ereignisse wie dieses zu Sportbegeisterten werden.

Zurück