Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 3773 Tagen veröffentlicht wurde.

„Meilenstein für Gewerbestandort“

Tankstelle in Mittelbiel entsteht in nur 82 Tagen Bauzeit

VON SIEGBERT BENDER
Solms. Im neuen Gewerbegebiet Mittelbiel hat der Mineralölkonzern „Total“ am Montag seine erste Tankstelle in Solms eröffnet. Die in nur 82 Tagen Bauzeit entstandene Station an der Bundesstraße 49 bietet vor allem für Fernfahrer zahlreiche Serviceangebote.

Die Tankstelle ist zugleich erster Baustein des neuen Gewerbegebiets Mittelbiel. An vier Zapfinseln kann rund um die Uhr neben den konventionellen Kraftstoffen auch Autogas LPG getankt werden. Für Lastwagen gibt es eine eigene Zapfsäule für die umweltfreundliche Katalysatorflüssigkeit AdBlue.

Der Innenraum der Tankstelle ist mediterran gestaltet und mit Café Bonjour, Backshop und Warmgastronomie ausgestattet. Für Lkws gibt es derzeit vier Parkplätze sowie Duschen und einen separaten Ruheraum. Der Sanitärbereich verfügt zusätzlich über eine behindertengerechte Toilette.

Hans-Christian Gützkow, Geschäftsführer von Total Deutschland, betonte bei der Eröffnung: „Total will sein Tankstellennetz in Deutschland ausbauen. Die Tankstelle in Solms ist ein gutes Beispiel, weil sie sich dem expandierenden Lkw-Verkehr anpasst und eine sichere Rast- und Pausengelegenheit bietet. Aber auch für alle Autofahrer sind wir ein zuverlässiger Partner, der durch Freundlichkeit, Qualität und Service überzeugt.“
Als Blickfang hatte sich der Konzern den Dienstwagen von Formel-Eins-Weltmeister Sebastian Vettel ausgeliehen, den die Gäste und Kunden begutachten konnten.

Das Weltmeisterteam von Infiniti-Red-Bull-Racing hatte den Rennwagen zur Eröffnung zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der Eröffnungsfeier betankte Gützkow zusammen mit Landrat Wolfgang Schuster (SPD) und Bürgermeister Frank Inderthal (SPD) symbolisch einen Kleinbus des Oberbieler Wohnheimes der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg.
Landrat Schuster betonte die Bedeutung einer modernen Verkehrsinfrastruktur. „Ohne Energie bewegt sich nichts. Ein flächendeckendes Tankstellennetz ist für unsere Mobilität derzeit unverzichtbar.“

Scheck über 3800 Euro für Oberndorfer Kindergarten übergeben

Inderthal erklärte: „Alle Beschlüsse im Magistrat und der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Solms zur Schaffung des neuen Gewerbegebietes Mittelbiel sind einstimmig gefallen. Damit wird auch deutlich, dass es einen breiten Konsens zur neuen Ansiedlung von Gewerbetreibenden in Solms gibt. Mit der Eröffnung der Total-Station in Mittelbiel wird ein weiterer Meilenstein in Planung und Umsetzung des zukunftsträchtigen Gewerbestandorts an der demnächst vierspurig ausgebauten B 49 gesetzt.“ Total-Chef Gützkow, der einige Jahre in Oberndorf gewohnt hat, überreichte der Leiterin des Oberndorfer Waldkindergartens, Anne Pauli, einen Scheck in Höhe von 3800 Euro. Mit der Spende soll ein Tipi für die Kinder angeschafft werden.

Wetzlarer Neue Zeitung vom Mittwoch, 18. Dezember 2013, Seite 18

Zurück zur Newsübersicht