Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 4749 Tagen veröffentlicht wurde.

Otto-Frierich Schlemper nach über 26 Jahren ehrenamtlichen Engagements für den Naturschutz feierlich verabschiedet

Wetzlar/Dillenburg, 24. Februar 2011

Eschenburgs Ehrenbürgermeister Otto Friedrich Schlemper hat mit seinen rüstigen 82 Jahren zwar schon seit längerer Zeit das Rentenalter erreicht – seine vielseitigen ehrenamtlichen Tätigkeiten bescherten ihm aber auch in den letzen Jahrzehnten einen gut gefüllten Terminkalender.

Nun wurde Otto Friedrich Schlemper aus einem dieser Ehrenämter feierlich entlassen: Über 26 Jahre war er als Vertreter der Kommunen des Lahn-Dill-Kreises und stellvertretender Vorsitzender im Vorstand der Naturlandstiftung Lahn-Dill tätig. (…)„im Dienste der Natur und im Dienste der Mitbürgerinnen und Mitbürger von Herzen gerne ehrenamtlich tätig“ (…) wie er sein Engagement bescheiden und ganz der Sache zugetan beschreibt.

Einen würdigen Rahmen für den Abschied des „Ehrendoktors“ bildete die Bürgermeisterdienstversammlung am 23. Februar 2011 im Wetzlarer Rathaus. Hier überreichte Landrat Wolfgang Schuster einen Blumenstrauß als symbolischen Dank für ein ehrenamtliches Engagement, das in vielfältiger Weise zum Wohle der Natur und damit den Menschen in unserer Region beigetragen hat und nachhaltig beitragen wird.

Armin Frink, Bürgermeister von Hohenahr, übernimmt als Otto Friedrich Schlempers Nachfolger den „Posten“ im Vorstand der Naturlandstiftung.

Zurück zur Newsübersicht