Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 493 Tagen veröffentlicht wurde.

Waldsolms

Peter Sorg und Markus Hammer aus Waldsolms erhalten Brandschutzverdienstzeichen

Feuerwehrmänner werden für besonderes Engagement im Brandschutz geehrt

Das bronzene Brandschutzverdienstzeichen erhalten Feuerwehrkameradinnen und -kameraden für ihre langjährige verantwortungsvolle ehrenamtliche Arbeit im Brandschutz in einer Kommune, beispielsweise als (stellvertretende) Gemeindebrandinspektoren und -inspektorinnen, Wehrführerinnen und Wehrführer, Gerätewarte oder Leiterinnen und Leiter einer Jugendfeuerwehr. Die Kameraden Peter Sorg von der Feuerwehr Waldsolms-Brandoberndorf sowie Markus Hammer von der Feuerwehr Waldsolms-Kraftsolms bekamen nun diese besondere Würdigung. Landrat Wolfgang Schuster und Kreisbrandinspektor Harald Stürtz überreichten ihnen die Auszeichnung im Auftrag des hessischen Innenmisters Peter Beuth.

Die Gemeinde Waldsolms hat die Ehrung der beiden Feuerwehrmänner insbesondere für deren langjährige Tätigkeit als Wehrführer beantragt. Peter Sorg ist seit 1996 Mitglied bei der Feuerwehr und war von 2002 bis 2022 ununterbrochen als Wehrführer tätig. In dieser Zeit koordinierte er zum Beispiel die Beschaffung größerer Einsatzfahrzeuge. Markus Hammer war zunächst seit 1991 Mitglied in der Jugendfeuerwehr und ist seit 1998 Teil der Einsatzabteilung der Feuerwehr in Kraftsolms. Dort ist er bereits seit 2010 Wehrführer, zuvor führte er das Amt schon zwei Jahre lang stellvertretend aus. Er kümmert sich um viele Anliegen, wie zum Beispiel die Fahrausbildung zum Feuerwehrführerschein und Digitalfunkthemen. Auch er war federführend an wichtigen Fahrzeugbeschaffungen beteiligt.

„Wir sind dankbar für Menschen wie Markus Hammer und Peter Sorg. Sie leisten mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen selbstlosen Beitrag zur Sicherheit ihrer Mitmenschen“, betont Wolfgang Schuster während der Ehrung.

Bildunterschrift: Landrat Wolfgang Schuster und Kreisbrandinspektor Harald Stürtz überreichen in einer kleinen feierlichen Runde die Brandschutzverdienstzeichen. Von links: Bernd Heine, Bürgermeister der Gemeinde Waldsolms, Wolfgang Schuster, Peter Sorg, Markus Hammer, Hendrik Krämer, Gemeindebrandinspektor der Gemeinde Waldsolms, und Harald Stürtz. Foto: Lahn-Dill-Kreis

Zurück zur Newsübersicht