Prognose: Trotz steigender Arbeitslosigkeit mehr Beschäftigte

In seiner Herbstprognose für das Jahr 2023 erwartet das Nürnberger Institut für Arbeitsmarktund Berufsforschung (IAB) für den Bezirk der Arbeitsagentur Limburg-Wetzlar trotz zahlreicher Krisenszenarien einen weiteren leichten Aufbau der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung bei gleichzeitig geringfügig steigender Erwerbslosigkeit.

Zurück