Pressespiegel & Aktuelles

Pressespiegel & Aktuelles - Archiv von Wolfgang Schuster

Beachten Sie bitte, dass dieser Artikel vor 448 Tagen veröffentlicht wurde.

Lahn-Dill-Kreis

Sportangebote im Lahn-Dill-Kreis schnell finden

Neuer Sportatlas des Landes Hessen bietet Übersicht über Sportvereine und deren Ausstattung

Welche Sportangebote gibt es im Kreisgebiet und Umgebung? Und wo finden diese statt? Das können Bürgerinnen und Bürger im Lahn-Dill-Kreis jetzt noch einfacher und schneller herausfinden – mit dem neuen Sportatlas des Landes Hessen.

Unter www.sportatlas-hessen.de sind bereits jetzt hessenweit 2.684 Sporthallen, 453 Hallen- und Freibäder, 2.751 Fußballplätze, 607 Tennisplätze sowie 261 Reitplätze aufgeführt. Zusätzlich bietet der Sportatlas weitere Details zu den Sportstätten und direkte Verlinkungen zu den entsprechenden Vereinen. So können Interessierte beispielsweise auch erfahren, wie die jeweilige Sportstätte ausgestattet ist und welcher Verein sie mit welchem Angebot nutzt. Dabei werden die Sportstätten sowohl auf einer übersichtlichen Karte als auch in einer filterbaren Liste angegeben.

Für Sportvereine ist der Sportatlas außerdem eine ideale Möglichkeit, auf das eigene Sportangebot aufmerksam zu machen. Vereine können sich registrieren und ihre Sportstätten und Angebote bewerben, sodass diese ebenfalls im Sportatlas Hessen auffindbar sind. Grundlage hierfür ist die Hessische Sportstättendatenbank, die das Land Hessen in Kooperation mit dem Landessportbund Hessen betreibt.

„Seit 2018 waren wir mit der Erhebung der Daten der Sportvereine in unserem Landkreis beschäftigt. Wir sind sehr froh und stolz, den Bürgerinnen und Bürgern nun mit dem Land Hessen diese praktische Übersicht bieten zu können“, sagt Tim Keßler, Leiter der Stabsstelle für Sport, Kultur und Ehrenamt beim Lahn-Dill-Kreis. „Wir hoffen, dass noch mehr Sportvereine mitmachen, damit das vielseitige Sportangebot hier vor Ort vollständig im Sportatlas abgebildet werden kann“, ergänzt er.

Künftig soll der Sportatlas auch als App für Smartphones angeboten und immer weiter mit Sportstätten und Details ergänzt werden.

Zurück zur Newsübersicht