Pressespiegel & Aktuelles

Deutschland

Warum AfD-Wähler unter deren Politik leiden würden

"Das AfD-Paradox"

Wäre die AfD bei Wahlen so erfolgreich, dass ihr Parteiprogramm Regierungspolitik wäre, hätte vor allem deren heutige Anhängerschaft darunter zu leiden. Wie lässt sich dieses Paradox erklären?

Hessen

Mehr Grünbrücken für Wildtiere über Autobahnen gefordert

Förderung der Artenvielfalt

Wenn eine Autobahn die Landschaft zerschneidet, können Wildtiere über sogenannte Grünbrücken die Seiten wechseln. Ein knappes Dutzend davon gibt es in Hessen. Artenschützer fordern deutlich mehr dieser Querungen, doch die zuständige Verkehrsbehörde sieht andere Prioritäten.

Lahn-Dill-Kreis

Sicherheit und Planbarkeit in Zeiten des Wandels sind das Ziel

Lahn-Dill-Kreis veranstaltet Wirtschaftsdialog / Austausch zu regionaler Wirtschaft und Politik

Bürokratieabbau, digitale Transformation, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Fachkräftemangel – das sind nur vier der vielen Themen, die die Wirtschaft in Mittelhessen und im Lahn-Dill-Kreis bewegen. Um sich auszutauschen, von Erfahrungen zu berichten und gemeinsame Handlungsmöglichkeiten zu finden, hat die Wirtschaftsförderung des Lahn-Dill-Kreises erneut zum Wirtschaftsdialog eingeladen.

Lahn-Dill-Kreis

Was in den Notvorrat daheim gehört

Teil 2: Zivilschutz des Lahn-Dill-Kreises erklärt, welche Lebensmittel nicht fehlen dürfen / Checkliste des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Einen Vorrat an Lebensmitteln daheim zu haben, ist nicht nur eine gute Vorbereitung auf Krisensituationen, sondern ist auch im Alltag praktisch. Wer sich noch nicht oder nur wenig mit dem Thema Vorrat beschäftigt hat, bekommt beispielsweise vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) einen Überblick über erste Schritte und eine persönliche Checkliste.

Eschenburg

Hidden Champion aus Eschenburg setzt auf Mitarbeiterzufriedenheit für wirtschaftlichen Erfolg

Wirtschaftsdelegation des Lahn-Dill-Kreises besucht Kettenbach GmbH & Co. KG in Eschenburg

Ob beim Zahnarzt oder beim Kieferchirurgen – viele Menschen weltweit hatten schon Berührungspunkte mit den Produkten der Firma Kettenbach GmbH & Co. KG aus Eschenburg. Sie blickt auf 80 Jahre Unternehmensgeschichte und Erfahrung zurück und ist weltweit aktiver Markt- und Innovationsführer im Dentalbereich. Bei einem Unternehmensbesuch der Wirtschaftsdelegation rund um Landrat Wolfgang Schuster und Kreis-Wirtschaftsdezernent Prof. Dr. Harald Danne konnten die Anwesenden aktuelle Themen der lokalen Wirtschaft und der Politik besprechen, die das Unternehmen beschäftigen. Zudem hatten die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, die ortsansässige Produktion der Firma kennenzulernen.

Lahn-Dill-Kreis

„Menschen helfen, die Hilfe brauchen“: Lahn-Dill-Kreis eröffnet Sozialbüro

Zentrale Anlaufstelle der Abteilung Soziales und Integration für Menschen in allen Lebenslagen öffnet am 1. Juni 2024 in Wetzlar / Künftig auch Beratungsstelle in Dillenburg geplant

Deutschland

So soll die ärztliche Versorgung besser werden

Reformpläne für Hausarztpraxen

Wie können Hausarztpraxen entlastet werden? Ein Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Lauterbach soll die Arbeitsbedingungen von Hausärzten verbessern. Für sie soll es zum Beispiel keine Obergrenzen mehr bei der Vergütung geben.

Wetzlar

Beste Voraussetzungen für eine hochwertige Ausbildung im Pflegebereich

Wetzlar - Das neue Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe der Lahn-Dill-Kliniken ist am vergangenen Dienstag offiziell eröffnet worden. Diana Stolz, Hessische Ministerin für Familie, Senioren, Sport, Gesundheit und Pflege, die bei der Eröffnung anwesend war, sieht die Gesundheitsfach- und Pflegeberufe als „Rückgrat der Versorgung“. „Es sind die zentralen Berufsgruppen, ohne die unser Gesundheitswesen nicht bestehen kann“, betonte die Ministerin. „Hessen unterstützt Maßnahmen, die eine eigenständige auch heilberufliche Tätigkeit von hochqualifizierten Fachkräften möglich macht.“ Stolz forderte die Bundesregierung auf, die entsprechenden Berufsgesetze – wie etwa das angekündigte Pflegekompetenzgesetz oder auch die Reform der übrigen Gesetze der Gesundheitsfachberufe – jetzt schnellstmöglich in das parlamentarische Verfahren zu bringen.

Lahn-Dill-Kreis

Start des Pilotprojekts „iPad-Klasse“ im Lahn-Dill-Kreis

Lehrkräfte werden bei Auftaktveranstaltung im Medienzentrum geschult

Der Lahn-Dill-Kreis möchte die Medienbildung an den Schulen im Kreis vorantreiben. Dafür wurde das Projekt „iPad-1:1-Ausstattung“ im Rahmen der Fortschreibung des Medienentwicklungsplans für die Schulen entwickelt. Für das Projekt konnten sich alle weiterführenden Schulen im Lahn-Dill-Kreis bewerben. Ausgewählt wurden drei Schulen, die mit je einer Klasse der Jahrgangsstufe Sieben in den kommenden beiden Schuljahren 2024/25 und 2026/27 an dem Projekt teilnehmen werden. Mit dabei sind die Carl-Kellner-Schule Braunfels, die Johann-Textor-Schule Haiger und die Fritz-Philippi-Schule Breitscheid.

Europa

Schärfere EU-Asylregeln sind endgültig beschlossen

EU-Außenpolitik

Die EU-Asylreform ist nach jahrelangem Streit endgültig beschlossen. Die EU-Staaten stimmten den Plänen zu, die unter anderem schnelle Asylverfahren an den Außengrenzen vorsehen, wie die Länder mitteilten.

Hessen

Riedbahn-Sanierung: Bahn hat genügend Busfahrer gefunden

In Osteuropa und Spanien

Vor der großen Riedbahn-Sperrung zwischen Frankfurt und Mannheim ist eine wichtige Hürde genommen: Die Bahn hat genug Busfahrer gefunden, die ab Juli den umfangreichen Ersatzverkehr stemmen sollen.

Deutschland

Die Kreishaushalte sind nicht krisenfest

Der Deutsche Landkreistag hat erneut auf die schwierige Finanzsituation der Landkreise hingewiesen. Präsident Reinhard Sager sagte nach der Sitzung des Präsidiums im Landkreis Oberspreewald-Lausitz: „Die kommunale Ebene hat im vergangenen Jahr mit einem Defizit von etwa 6 Mrd. € abgeschlossen. Vor allem die stark steigenden Ausgaben machen den Städten, Landkreisen und Gemeinden zu schaffen.

Lahn-Dill-Kreis

Boris Pistorius stärkt in Wetzlar Inderthal den Rücken

Beim Jahresempfang der Wetzlarer SPD spricht Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius (SPD) etwa über Gefahren durch rechts und durch Russland.

Deutschland

Mehr Handhabe für die Jobcenter

Der Deutsche Landkreistag hat Forderungen zur Weiterentwicklung des Bürgergeldes veröffentlicht. In seinem Positionspapier „Mehr Handhabe für die Jobcenter – Forderungen zur Verbesserung der Arbeitsmarktintegration“ fordert der kommunale Spitzenverband eine Weiterentwicklung des Bürgergeldes, um die Balance zwischen existenzsichernder Hilfeleistung und berechtigten Interessen der Steuerzahler zu verbessern.

Deutschland

Der Pflegeversicherung droht die Pleite

Warnung der Betriebskrankenkassen

Die Pflegeversicherung muss immer mehr Menschen versorgen. Nun schlagen die Betriebskrankenkassen Alarm: Die Pflegekasse stecke im Defizit, sie stehe kurz vor der Pleite. Die Kassen fordern einen Umbau der Versorgung.

Lahn-Dill-Kreis

Schnelles Handeln in Krisenzeiten prägte auch 2023 die Arbeit der Kreis-Gefahrenabwehr

Die Abteilung Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz stellt ihren Jahresbericht vor

Das Jahr 2023 zeigte erneut, dass klimatische Ereignisse und politische Entwicklungen sich auch direkt in der Region auswirken. Der Lahn-Dill-Kreis ist in allen Abteilungen, aber vor allem im Zivil- und Katastrophenschutz gefordert, schnell zu handeln und Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Wie das in der Praxis aussieht zeigt der Jahresbericht 2023 der Abteilung Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Deutschland

Weniger ausländische Investitionen in Deutschland

Beliebtheit des Wirtschaftsstandorts

Ausländische Investoren zieht es innerhalb Europas vor allem nach Frankreich. Deutschland fällt zurück, wie eine Studie der Beratungsfirma EY zeigt. Die Experten warnen vor einem Verlust an Wettbewerbsfähigkeit.

Hessen

Hessen erhöht mit Milliarden-Schulden Anteil an Helaba

Auf Druck der Bankenaufsicht

Hat die Landesbank Hessen-Thüringen im Krisenfall genug sicheres Geld in petto? Auf Druck der Bankenaufseher bessert die Landesregierung jetzt nach. Die FDP warnt vor Schulden für ein Risikogeschäft.

Europa

Macron-Rede sorgt für Aufsehen: Droht Europa der Untergang?

International

„Unser Europa ist sterblich“, warnt Frankreichs Präsident Emmanuel Macron in seiner Sorbonne-Rede. Hier formuliert er, welche Gefahren Europa drohen, wenn es nicht rasch handelt. Damit liefert er einen der besten Debattenbeiträge der letzten Jahre.

Breitscheid Deutschland

Spionage für China und Russland? – SPD: „Die AfD hasst Deutschland!“

Inland

Die jüngsten Spionage- und Korruptionsvorwürfe gegen die AfD sind am Donnerstagnachmittag Gegenstand einer Aktuellen Stunde im Bundestag. Die SPD reagiert mit scharfer Kritik auf die Verwicklungen der rechtsextremen Partei im Vorfeld der Europawahl.

Europa

Lahn-Dill-Kreis und ukrainische Region Browary werden Partnerregionen

Beide Seiten erhoffen sich davon gute Beziehungen und regen Austausch / Intensiver Austausch besteht seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine

„Es ist wichtig, zu erkennen, dass ohne Frieden alles Nichts ist“, sagte Landrat Wolfgang Schuster kurz vor der Unterzeichnung des „Memorandum of Understanding“ über eine Partnerschaft des Lahn-Dill-Kreises mit der Territorialen Gemeinschaft Browary in der Ukraine. Der erste Kontakt sei durch den polnischen Partnerkreis Grodzisk zustande gekommen, erklärte der Landrat. Seit Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine hatte der Lahn-Dill-Kreis Hilfsgüter und einen Rettungswagen nach Browary geschickt.

Deutschland

Warum immer weniger Betriebe Tariflöhne zahlen

Gehälter in deutschen Firmen

Vor 75 Jahren trat das Tarifvertragsgesetz in Kraft - und prägte das deutsche Wirtschaftsmodell. Doch die Tarifbindung ist in der Krise. Gewerkschaften und Arbeitgeber blicken sehr unterschiedlich auf das Thema.

Deutschland

So pessimistisch wie noch nie

Studie "Jugend in Deutschland"

Eine neue Studie mit mehr als 2.000 Befragten zeigt: Die junge Generation in Deutschland blickt düster in die Zukunft. Viele klagen über mentale Belastung und sind politisch unzufrieden. Davon profitiert offenbar vor allem die AfD.

Deutschland

Gleichzeitig: Wie vier Disruptionen die deutsche Wirtschaft verändern

Deutschland steht vor großen strukturellen Herausforderungen. Die Corona-Pandemie dominiert seit dem Frühjahr 2020 das politische wie wirtschaftliche Handeln.