Kategorien: Lahn-Dill-Kreis, Lahn-Dill-Kreis.de

Vierte Corona-Impfung zum Schutz gegen Sommer- und Herbstwelle

Im Lahn-Dill-Kreis stehen verschiedene Impfangebote zur Verfügung

Wetzlar/­Dillenburg/­Herborn (ldk): Neben den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten bieten auch die Impfstellen des Lahn-Dill-Kreises bieten die Viertimpfung, beziehungsweise zweite Auffrischimpfung, gegen das Corona-Virus an. Das Kreis-Gesundheitsamt rechnet während der aktuellen Sommerwelle sowie im Herbst mit weiterhin ansteigenden Corona-Infektionen. Mit der Viertimpfung können besonders vulnerable Gruppen vor einem schweren Krankheitsverlauf geschützt werden.

Weiterlesen …

Kategorien: Hessen, hessenschau.de

Opposition kritisiert Freilassung mutmaßlicher Verbrecher scharf

Sechs Angeklagte in Frankfurt freigelassen

Nachdem das Oberlandesgericht Frankfurt wegen Überlastung sechs mutmaßliche Gewaltverbrecher freilassen musste, sehen SPD und FDP im Landtag den neuen Justizminister Poseck in der Pflicht. Dieser äußert sich zuversichtlich.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: HNA.de, Welt

Corona-Variante Omikron: Studie zeigt, wie lange man ansteckend ist

US-Forschende finden heraus, wie lange man mit der Corona-Variante Omikron ansteckend ist.

Weiterlesen auf www.hna.de/...

Kategorien: Deutschland, sz.de

"Es steht viel schlechter, als die Menschen glauben"

Energieversorgung im Winter

Vizekanzler Robert Habeck, aber auch die Ministerpräsidenten von Bayern und Baden-Württemberg warnen auf dem SZ-Nachhaltigkeitsgipfel vor einem dramatischen Energiemangel in Deutschland.

Weiterlesen auf www.sueddeutsche.de/...

Kategorien: Hessen, hessenschau.de

Nancy Faeser: "Ich spekuliere nicht über mein Amt, ich fülle es aus"

SPD-Landeschefin

Tritt die Bundesinnenministerin bei der Landtagswahl 2023 als SPD-Spitzenkandidatin gegen Ministerpräsident Rhein an? Nancy Faeser weicht einer Antwort darauf aus, berichtet aber von Erfahrungen mit kurzfristigen Karrieresprüngen.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Deutschland, hessenschau.de

Was kommt nach dem 9-Euro-Ticket?

Günstiger Nahverkehr auf Zeit

Das 9-Euro-Ticket hat einen enormen Andrang auf den ÖPNV ausgelöst. Über eine Million Tickets wurden in Hessen verkauft. Zwei Monate läuft das Angebot noch - und dann? Verkehrsverbünde, Politik und Experten suchen Lösungen für die Zeit danach.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Hessen, hessenschau.de

Verfassungsschützerin warnte vergeblich vor Lübcke-Mörder

Überraschende Aussage im U-Ausschuss

Aufregung im Lübcke-Ausschuss des Landtags wegen der überraschenden Aussage einer Ex-Verfassungsschützerin: Mitarbeiter der Behörde hielten den späteren Mörder des CDU-Politikers länger für gefährlich als bekannt. Doch die Warnung verpuffte.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Deutschland, hessenschau.de

Wer hat Angst vor der Grundsteuer-Reform?

Haus oder Acker, Eigentumswohnung oder Wiese: Ab sofort müssen alle Besitzer in Hessen Angaben zur Neuberechnung der Grundsteuer machen. Wir erklären, worum es bei der Reform geht und warum das Formular-Ausfüllen nicht der Horror sein muss.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Deutschland, n-tv.de

Deutschland tritt auf die Gasbremse

Verbrauch sinkt um 14,3 Prozent

Den Wirtschaftsminister dürfte es freuen: In den ersten fünf Monaten dieses Jahres verbrauchen die Deutschen etwa 14 Prozent weniger Gas als im Vorjahr. Grund dafür sind nicht nur Habecks Appelle, sondern auch die hohen Preise. Indes füllen sich die Gasspeicher weiter.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Kategorien: Welt, n-tv.de

Donald Trump wusste alles

Sturm auf das Kapitol

Als ein bewaffneter Mob das Parlament in Washington stürmt, um dafür zu sorgen, dass Donald Trump Präsident bleiben kann, ist dieser nicht etwa entsetzt über seine Anhänger. Im Gegenteil. Er wollte zu ihnen. Die Aussage von Cassidy Hutchinson belastet den Ex-Präsidenten schwer.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Kategorien: Dillenburg, Lahn-Dill-Kreis.de

WvO-Schüler gewinnen Reisepreis beim Europäischen Wettbewerb

Landrat Wolfgang Schuster besucht Schule in Dillenburg für Glückwünsche und Diskussionsrunde

Wetzlar/­Dillenburg/­Herborn (ldk): Jonas Küster, Alexander Nöh und Tim Pletsch, Schüler an der Wilhelm-von-Oranien-Schule (WvO) in Dillenburg, haben den Reise-Bundespreis beim 69. Europäischen Wettbewerb gewonnen. Ihr Videobeitrag „Kleidung-Konsum-Klima. Ist billig eine Sünde?”, den sie gemeinsam mit Politiklehrer Paul Sajon erstellt haben, wird mit einer Reise nach Berlin geehrt.

Weiterlesen …

Kategorien: Deutschland, spiegel.de

Dieses Elektroauto zapft die Sonne an

Erste Fahrt im Lightyear Zero

Benzin ist teuer, Batterien sind knapp – ein Unternehmer aus den Niederlanden baut deshalb nun einen Pkw, der die Sonne anzapft. Auf der ersten Testfahrt zeigt sich: Es gibt noch mehr, was den Wagen besonders macht.

Weiterlesen auf www.spiegel.de/...

Kategorien: Lahn-Dill-Kreis.de, Lahnau

Die Brotdose ist eine zuckerfreie Zone

Grundschule an der Lahnaue Waldgirmes gewinnt beim Frühstückswettbewerb

Wetzlar/­Dillenburg/­Herborn (ldk): Der diesjährige Gewinner des Frühstückswettbewerbs „Knackig-frisch hält fit – mach’ mit!“ ist die Klasse 2b der Grundschule an der Lahnaue Waldgirmes. Die Schülerinnen und Schüler haben am Wettbewerb teilgenommen und im Zeitraum von Oktober 2021 bis April 2022 besonders auf ein ausgewogenes und gesundes Frühstück geachtet. Ziel des alljährlichen Wettbewerbes des Arbeitskreises Jugendzahnpflege Lahn-Dill ist es, die Kinder für ein frisches Frühstück zu sensibilisieren und ihnen Freude an ausgewogener Ernährung zu vermitteln. Der Wettbewerb wird begleitet von verschiedenen Unterrichtseinheiten, in denen sich die Kinder mit den Themen gesunde Ernährung und Zahnpflege beschäftigen.

Weiterlesen …

Kategorien: Welt, n-tv.de

"Interessen anderer Staaten müssen nicht identisch mit ukrainischen sein"

Kissinger: China größere Sorge

Ex-US-Außenminister Kissinger warnt eindringlich vor einer Eskalation zwischen den USA und China. Dies sei gegenwärtig seine größte Sorge. Deswegen plädiert er auch dafür, nach dem Ende des Ukraine-Krieges einen Umgang mit Russland zu finden. Zugleich verteidigt er seine Davos-Äußerungen zur Ukraine gegen falsche Interpretationen.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Kategorien: Deutschland, sportschau.de

Haaland-Ersatz beim BVB: Wird es Sebastien Haller?

Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat mit Erling Haaland seinen wertvollsten Spieler verloren. Sebastien Haller könnte diese Lücke füllen.

Weiterlesen auf www.sportschau.de/...

Kategorien: Deutschland, n-tv.de

Deutsche Industrie sieht schwarz

"Jetzt brennt es lichterloh"

Der BDI senkt seine Konjunkturprognose um mehr als die Hälfte. Und das ist noch das günstige Szenario ohne Unterbrechung der russischen Gaslieferungen. Dass die Industrie so schwer von der Energiekrise getroffen wird, liegt an eigenen Fehlern in der Vergangenheit, so Verbandschef Russwurm.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Kategorien: Deutschland, businessinsider.de

Lauterbach will Maskenpflicht im Winter – und stellt 7-Punkte Plan vor

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat am Freitag seinen Sieben-Punkte-Plan für den Herbst mit dem Coronavirus vorgestellt.

Ein Eckpunkt zur Pandemiebekämpfung: Der Minister will eine allgemeine Maskenpflicht von Oktober bis Ostern einführen. Diese Maßnahme muss noch mit Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) abgestimmt werden.

Außerdem plant Lauterbach einen Aufseher für Pflegeeinrichtungen und eine bessere Übersicht über belegte Krankenhausbetten.

Weiterlesen auf www.businessinsider.de/...

Kategorien: HNA.de, Hessen

Prüfstein des Rechts­staats: Hessens Verwaltungs­gerichtsbar­keit feiert Jubiläum in Kassel

75 Jahre Verwaltungsgerichtsbarkeit in Hessen: Dieses Jubiläum ist in Kassel mit einem Festakt gefeiert worden.

Weiterlesen auf www.hna.de/...

Kategorien: Lahn-Dill-Kreis, Lahn-Dill-Kreis.de

Steigende Temperaturen – steigende Waldbrandgefahr

In Feld und Wald ist Vorsicht geboten

Wetzlar/­Dillenburg/­Herborn (ldk): Für die kommenden Tage sind hohe Temperaturen vorhergesagt, die auch im Lahn-Dill-Kreis das Risiko für Waldbrände erhöhen. Der Deutsche Wetterdienst warnt: bis mindestens zum Beginn der nächsten Woche besteht flächendeckend mittlere bis lokal sehr hohe Waldbrandgefahr. Die Gefahrenabwehr des Lahn-Dill-Kreises appelliert an die Bürgerinnen und Bürger sich in Feld- und Waldgebieten umsichtig zu verhalten. Vor allem in den Wäldern im Kreisgebiet, in denen durch Waldschäden Freiflächen entstanden sind steigt das Risiko für Waldbrände. Der dort verbliebene Reisig trocknet schneller aus und ist leichter entflammbar.

Weiterlesen …

Kategorien: Lahn-Dill-Kreis, Lahn-Dill-Kreis.de

„In Zeiten der Krise muss man auch neue Wege gehen“

Landrat Wolfgang Schuster zum Abstellen von Heizung und Warmwasser in den kreiseigenen Turnhallen und Schulen während der Sommermonate

Wetzlar/­Dillenburg/­Herborn (ldk): Seit dem 1. Juni bis zum 18. September 2022 sind in den kreiseigenen Turnhallen und Schulen die Heizungs- und Warmwasseraufbereitungsanlagen vorübergehend abgeschaltet. Der Kreisausschuss des Lahn-Dill-Kreises hat sich dazu entschieden, um über die Sommermonate in einer ersten Testphase vor allem Energie einzusparen.

Weiterlesen …