Kategorien: Deutschland, n-tv.de

Mutantenbericht des RKI

Die vorrangig in Indien kursierende Corona-Variante B.1.617 ist längst auch in Deutschland angekommen. Ihr Anteil an den Neuinfektionen bewegt sich aber noch immer auf einem niedrigen Niveau. Dominierend bleibt mit großem Abstand B.1.1.7 - die zuerst in Großbritannien herrschende Mutante.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Kategorien: Deutschland, Zeit.de

Helios Kliniken

Helios, die größte private Krankenhauskette in Deutschland, baut Stellen für medizinisches Personal ab und nutzt gleichzeitig schlau die Corona-Staatshilfen. Was heißt das für die Patienten?

Weiterlesen auf www.zeit.de/...

Kategorien: Hessen, hessenschau.de

"Hetze gegen die Impfzentren"

Rund um die Impfkampagne ist in Hessen ein Streit entbrannt: Kassenärztliche Vereinigung und Kommunen überziehen sich mit heftigen Vorwürfen. Es geht um die Impfzentren - und um Astrazeneca.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Dillenburg, Lahn-Dill-Kreis.de

Vollsperrung in der ersten Bauphase bis Ende Juli

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Ab dem kommenden Montag, 17. Mai 2021, lässt der Lahn-Dill-Kreis durch Hessen Mobil die Fahrbahn der Kreisstraße 52 zwischen Dillenburg-Niederscheld und Dillenburg-Eibach sanieren.

Kategorien: Lahn-Dill-Kreis, Lahn-Dill-Kreis.de

Lahn-Dill-Kreis verimpft pro Woche bis zu 12.000 Impfdosen

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk):
Das Impfstoffmanagement im Rahmen der Corona-Pandemie stellt sowohl das Land wie die Kreise vor große Herausforderungen. Das Land beliefert den Lahn-Dill-Kreis in der Regel wöchentlich in unterschiedlichen Mengen mit den Impfstoffen BioNTech, Moderna und AstraZeneca. Grundlage sind im Wesentlichen die im Terminmanagement des Landes hinterlegten Terminbuchungen und Planungen für die mobilen Teams. Allerdings werden die angekündigten Mengen häufig sehr kurzfristig abgeändert oder fallen auch gelegentlich aus bzw. werden verschoben.

Kategorien: Lahn-Dill-Kreis, Lahn-Dill-Kreis.de

Kreisverwaltung nutzt „Tag der Kinderbetreuung“ um Danke zu sagen

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Der Lahn-Dill-Kreis nimmt den diesjährigen Aktionstag „Tag der Kinderbetreuung“ zum Anlass, um den Beschäftigten in den Kindertageseinrichtungen sowie den Kindertagespflegepersonen zu danken.

Kategorien: Welt, n-tv.de

Wie lange hält der Schutz?

Um Mitternacht schlug für Geimpfte und Genesene in Deutschland die Stunde der Freiheit. Ab sofort gelten für sie Lockerungen, auf die der Rest des Landes noch warten muss. Trotz der Freude ist Vorsicht geboten: Der Impfschutz ist nicht total. Und ewig hält er auch nicht.

Weiterlesen auf www.n-tv.de/...

Kategorien: Europa, sz.de

Corona weltweit

Die EU-Kommission will den Impfstoff-Liefervertrag mit Astra Zeneca vorerst nicht verlängern.

Weiterlesen auf www.sueddeutsche.de/...

Kategorien: Hessen, hessenschau.de

Hohe Preise, lange Lieferzeiten

Die Nachfrage nach Holz ist derzeit besonders hoch. Auch wegen Corona. Während hessische Waldbesitzer und Holzverarbeiter davon profitieren, müssen Verbraucher mit gestiegenen Preisen und langen Lieferzeiten rechnen.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Deutschland, Zeit.de

Verkehrswende

Die Verkehrswende stellt die deutsche Autoindustrie vor große Herausforderungen. Doch für Arbeitsplatzverluste sorgt nicht allein die Umstellung auf Elektromobilität.

Weiterlesen auf www.zeit.de/...

Kategorien: Lahn-Dill-Kreis, Lahn-Dill-Kreis.de

Geplante Bau- und Sanierungsmaßnahmen in 2021

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Der Lahn-Dill-Kreis plant im laufenden Jahr 2021 insgesamt zehn Baumaßnahmen an Kreisstraßen zu beginnen bzw. auszuführen. Bei den geplanten Maßnahmen handelt es sich lediglich um Kreisstraßen, bei denen die Straßendecke zu erneuern oder grundhaft zu sanieren ist. Dies beinhaltet auch die Neugestaltung von Knotenpunkten (KNP). Eine Sanierung von Bauwerken dagegen ist nicht vorgesehen. Landrat Wolfgang Schuster: „Gerade in der aktuellen wirtschaftlichen Situation in Folge der Corona-Pandemie ist es wichtig, dass Aufträge erteilt und Sanierungsmaßnahmen umgesetzt werden, um Probleme möglichst zeitnah anzugehen und die Wirtschaft zu stabilisieren.“

Kategorien: Driedorf, Lahn-Dill-Kreis.de

Dorfentwicklungsverfahren der Gemeinde Driedorf

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Die Gemeinde Driedorf hat bereits 2018 den Entschluss gefasst, am hessischen Dorfentwicklungsverfahren teilzunehmen. Die entsprechende Bewerbung Anfang 2019 wurde mit Unterstützung der Fach- und Förderbehörde, die Abteilung für den ländlichen Raum Gießen und Lahn-Dill, vorbereitet und eingereicht.

Kategorien: Hessen, hessenschau.de

Tag der Arbeit

Tausende Menschen in Hessen sind am Tag der Arbeit für Arbeitnehmerrechte auf die Straße gegangen. Das bestimmende Thema: die Situation der Beschäftigten in der Corona-Zeit. Bei einer Demonstration linker Gruppen in Frankfurt gab es Festnahmen und Verletzte.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Lahn-Dill-Kreis, Lahn-Dill-Kreis.de

In der 20. KW sind jeweils 250 Impftermine pro Tag eingeplant

Wetzlar / Dillenburg / Herborn (ldk): Seit dem 23. April 2021 können sich Personen der Priorisierungsgruppe 3 für eine Impfung anmelden. Zu dieser Gruppe gehören auch die Mitarbeitenden der Feuerwehren und des Katastrophenschutzes. Obwohl zuvor angekündigt, erging für diese Gruppe nun doch keine Beauftragung durch das Land Hessen für eine Sonderimpfaktion. Die Impfung von Feuerwehrleuten und Einsatzkräften des Katastrophenschutzes kann stattdessen durch die Impfzentren in eigenem Ermessen durchgeführt werden.

Kategorien: Hessen, hessen.de

AUSGABE NR 2 | KW 17

Newsletter des Hessichen Ministeriums des Innern und für Sport

Kategorien: Deutschland, bild.de

Die beiden Biontech-Chefs Uğur Şahin und Özlem Türeci sprechen im BILD-Interview über die Ehrung mit dem Axel Springer Award.

Weiterlesen auf www.bild.de/...

Kategorien: Hessen, hessenschau.de

Wie viele Corona-Fälle gibt es aktuell? Wie hat sich das Virus verbreitet? Hier finden Sie Informationen über die bestätigten Coronavirus-Fallzahlen in Hessen auf einer interaktiven Seite.

Weiterlesen auf www.hessenschau.de/...

Kategorien: Deutschland, spiegel.de

Debatte über Priorisierung

Ist sie weiter sinnvoll? Ist sie es nicht? Deutschland streitet über die Impfreihenfolge. Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte haben eine klare Meinung – mancherorts wird die Priorisierung inoffiziell schon aufgeweicht.

Weiterlesen auf www.spiegel.de/...

Kategorien: Dagmar Schmidt, Deutschland

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, am vergangenen Sonntag haben wir gemeinsam an die Verstorbenen der Corona-Pandemie gedacht und den mittlerweile über 80.000 Toten ein Gesicht und eine Geschichtegegeben. Daruntersind nicht nur Großeltern, sondern auch Väter und Mütter, Onkel und Tanten,Freundinnen und Freunde. Ich drücke allen, die einen geliebten Menschen durch die Pandemie verloren haben,mein tiefempfundenes Mitgefühl aus. Alles was wir tun, muss als erstes dem Schutz von Leben und Gesundheit dienen.

Weiterlesen auf www.dagmarschmidt.de/...

Kategorien: Hessen, hessen.de

Mit diesem Kommunalbrief des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport erhalten Sie das aktuell geltende Präventions- und Eskalationskonzept zur Eindämmung von SARS-CoV-2 in Hessen sowie den dazugehörigen Erlass mit der Bitte um Kenntnisnahme.

Bleiben Sie gesund!